Unser Veranstaltungsangebot

Workshopwochenende Gesprächstraining

Der Workshop zum Gesprächstraining als Vorbereitung auf Gespräche mit Behörden wird seit 2015 zweimal im Jahr von uns angeboten.

Der Workshop bietet umfassende Informationen zum Thema „selbstbestimmte Bildungswege junger Menschen“ und die praktische Vorbereitung auf Behördengespräche in Form von Rollenspielen.

Der Workshop wird immer weiter entwickelt, das heißt die Inhalte können von Mal zu Mal variieren, auch abhängig von den Bedürfnissen der Teilnehmer.

Workshopinhalte können sein:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Gerichtliche Wege
  • Dokumentation von Behördenkontakten
  • Gesprächsstrategie und Strategiefindung
  • Hilfen zur Entscheidungsfindung
  • Argumentationslinien
  • Minirollenspiele zum „Aufwärmen“ für die Rollenspielarbeit
  • Zwei Rollenspiele mit Vor- und Nachbereitung
  • Übungen zum Umgang mit Ängsten

Wir organisieren den Workshop im süddeutschen Raum. Bei den von uns organisierten Workshops sind einfache Übernachtung (Matratzenlager) und veganes/vegetarisches Essen mit vorgesehen und auch im Preis inbegriffen.

 

Tagesworkshops

In Zukunft werden wir auch Tagesworkshops anbieten. Diese werden einzelnen Modulen/Themen der Inhalte unserer Gesprächstrainingsworkshops enthalten, jeweils mit dem Fokus auf einen oder zwei dieser Module/Themen.

Workshops für Professionelle Begleiter im Umgang mit Schulverweigerung

Themenschwerpunkte können sein:

  • Gründe für eine Verweigerung
  • Spirale von Maßnahmen von Seiten von Schule und Jugendamt
  • Haltung gegenüber jungen Menschen
  • Frei sich bilden – wie kann das aussehen?

In unseren Workshops für Mitarbeiter von Jugend- und Schulämtern, Psychologen, Psychiatern, Sozialarbeitern, u.a.  wollen wir die Situation „schulverweigernder“, junger Menschen aus einer anderen Perspektive betrachten und Möglichkeiten aufzeigen, um zu konstruktiven Lösungen mit diesen jungen Menschen zu kommen.

Aktuelle Veranstaltungsangebote finden Sie hier.

Buchen von Workshops

Wenn Ihnen der Weg an unsere Veranstaltungorte zu weit ist, können Sie auch gerne eine unserer Veranstaltungen in Ihrer Nähe organisieren. Bitte setzen Sie sich wegen der Bedingungen mit uns in Verbindung unter: veranstaltung@freilerner-solidargemeinschaft.de